Das Fahrradtraining an der Hehlentorschule

Das Fahrradtraining an der Hehlentorschule beginnt im dritten Schuljahr. Die anstehenden Übungen finden zunächst auf dem Pausenhof statt und werden im Rahmen des Projektunterrichtes am Mittwochvormittag auch in der Theorie von Frau Symmanzik durchgeführt.

Diese Übungen finden bis Ende Mai 2018 statt. An den entsprechenden Terminen bringen die Kinder ihr Fahrrad sowie ihren Helm mit in die Schule.

Die Übungen beinhalten unter Anderem: Spurhalten mit beiden Händen, Spurhalten mit einer Hand, hintereinander fahren, langsam fahren, umsehen, Slalomfahrt, Kreise fahren, Schleifen fahren, auf dem Spurbrett / Schrägbrett fahren und die Vorbereitung auf die theoretische Fahrradprüfung.

Das Abgehen und mehrfache Abfahren der Prüfstrecke findet in der Zeit zwischen den Osterferien und Sommerferien statt. Die Prüfstrecke wird in Kleingruppen von bis zu fünf Kindern abgefahren.

Am Ende des Schuljahres findet in der Zusammenarbeit mit dem Verkehrsbeauftragten der Polizei Celle eine theoretische und praktische Fahrradprüfung statt. Bei bestandenen Prüfungen erhalten die Kinder den Fahrradführerschein.

 

Hier können Sie sich über den Verlauf der Prüfstrecke bei der Fahrradprüfung informieren, auf welche Punkte Sie beim Üben mit Ihren Kindern achten sollten:  Fahrradstrecke Hehlentorschule

Dem Prüfbogen können Sie entnehmen, wie viele Fehlerpunkte an den verschiedenen Stellen möglich sind:  Radprüfbogen